Einkauf-lkw
Viehhandel

Wir legen Wert auf persönlichen Kontakt

Einkauf-planung
Vorbereitung

Die Einkaufstouren werden jede Woche exakt durchgeplant.

Mit unseren Lieferanten werden die Markt- und Preisentwicklung und die zu erwartenden Stückzahlen besprochen. Denn für einen reibungslosen Ablauf ist die Vorausplanung sehr wichtig.

Einkauf-kontakt
Kontakt

Unsere Lieferanten sind die regionalen Viehhändler und Viehgenossenschaften in Norddeutschland.

Vor unserem Eintreffen sammeln sie ihre Kälber von den Milchviehbetrieben aus der Region. Bei jedem Einkauf legen wir Wert auf den persönlichen Kontakt zu den Kunden, um eine gemeinsame Bewertung der Tiere vorzunehmen zu können. Alle Kälber sind mit einer Ohrmarke und einem dazugehörigen Tierpass versehen, der sie ein Leben lang begleitet. Durch das Einscannen des aufgedruckten Barcodes ist es möglich, jedes Tier einzeln zu erfassen. Nur so lässt sich verlässlich der Lebenslauf lückenlos nachvollziehen.

Einkauf-transport
Transport

Über 2000 Kälber werden jede Woche von uns transportiert

Unserer Transportflotte bringt die Kälber sicher und auf kürzestem Weg zum heimischen Stall. Der Transport erfolgt auf speziell für die Kälber eingerichteten und geprüften Viehtransportern. In regelmäßigen Abständen kontrollieren unsere ausgebildeten Fahrer das Wohlergehen der Tiere.

Video

Ein- und Verkauf

Verkauf-uebersicht
Verkauf

Bei Berghuis bieten wir höchste Qualität im Vermarkten von Kälbern.

Aus über 2000 Tieren können wir dem Kundenwunsch entsprechende Partien zusammenstellen und verkaufen. Hierbei ist es sehr wichtig, jedes Tier einzeln zu begutachten. Damit kein Kalb vertauscht, doppelt verkauft oder übersehen wird, markieren wir sie farbig und scannen direkt die Ohrmarken dazu ein.

Verkauf-Vetrenaeramt
Veterenäramt

Nur gesunde Kälber werden für den Verkauf und Weitertransport freigegeben.

Kälber für den internationalen Transport, beispielsweise in die Niederlande, werden zusätzlich vom Kreisveterinäramt auf ihren Gesundheitszustand überprüft.

Viehhandel-transport
Transport

Beim Transport ist uns das Wohlbefinden der Kälber besonders wichtig.

Vor jeder Verladung erledigen wir vorbereitende Arbeitsschritte wie die Kontrollzählung der Tiergruppen und das Zusammenstellen der Tierpässe und Verkaufs-Dokumente. Somit können wir direkt nach dem Aufladen ohne unnötige Verzögerungen mit dem Transport beginnen.
Die Kälber werden in unserer Verladehalle unter optimalen Bedingungen verladen. Es ist ausreichend Steh- und Liegeplatz für alle Tiere vorhanden. Unsere Fahrer achten zu jeder Zeit auf die Hygiene und das Wohlbefinden der Tiere. So gelangen sie stressfrei, fit und werterhaltend an ihren Bestimmungsort. Hierbei steht unser hoher Standard an Tierwohl im Einklang mit wirtschaftlichem Handeln.

Ansprechpartner

Unsere Ansprechpartner im Ein- und Verkauf

Thomas lietmann
Viehkaufmann

Thomas Lietmann

Einkauf & Verkauf Niedersachsen
+49 (0)5451 9342 0 +49 (0)170 56 52 600 +49 (0)5451 3403 t.lietmann@berghuis.de
Heiner haut
Viehkaufmann

Heiner Haut

Einkauf & Verkauf
+49 (0)5451 9342 0 +49 (0)170 56 52 608 +49 (0)5451 3403 h.haut@berghuis.de
Henning Haut
Viehkaufmann

Henning Haut

Einkauf & Verkauf Schleswig Holstein, Niedersachsen
+49 (0)5451 9342 0 +49 (0) 170 56 52 603 +49 (0)5451 3403 henning.haut@berghuis.de
Ruth Wennemer
Viehkaufffrau

Ruth Wennemer

Einkauf
+49 (0)5451 9342 0 +49 (0)160 99 106 141 +49 (0)5451 3403 r.wennemer@berghuis.de
Sebastian Paaschen
Viehkaufmann

Sebastian Paaschen

+49 (0)5451 9342 0 +49 (0) 170 56 52 604 +49 (0) 5451 3403 s.paaschen@berghuis.de